Weiterbildungsbonus Tirol

Wer kann die Förderung beantragen?

  • Arbeitnehmer_innen und freie Dienstnehmer_innen mit maximal Pflichtschulabschluss
  • Arbeitnehmer_innen mit einem formal nicht anerkannten beruflichen Abschluss im Ausland, die als Hilfskräfte tätig sind
  • Selbständige Unternehmer_innen mit maximal Pflichtschulabschluss oder formal nicht anerkanntem beruflichen Abschluss im Ausland, die seit mindestens einem Jahr als Ein-Personen-Unternehmen tätig sind.


Was wird gefördert?

Kosten für Bildungsmaßnahmen, z. B. das Nachholen von Bildungsabschlüssen, Umschulungen, berufsbezogene Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen oder Maßnahmen zur Anerkennung ausländischer beruflicher Abschlüsse


Wie hoch ist die Förderung?

  • Bei einer Mindestanwesenheit von 75 % werden bis zu 90 % der nachgewiesenen Kosten der Bildungsmaßnahme und/oder Prüfungsgebühren durch den Fördergeber getragen. 
  • Insgesamt maximal EUR 3.000,-/Person


Kontakt

Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Gesellschaft und Arbeit
Tel. +43 512 508 7871
ga.arbeit@tirol.gv.at
www.weiterbildungsbonus.tirol

Wir sind gerne für Sie da!

Standortsuche

Sie möchten einen Kurs buchen?
Unsere Standortsuche hilft Ihnen, eine Bezirksstelle in Ihrer Nähe zu finden.

Standortsuche

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen zu einem Kurs?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Newsletter

Aktuelle Kurse, Veranstaltungen, wichtige Informationen und interessante Neuigkeiten.

Anmelden