AGB

Es gelten die AGB des BFI Tirol in der aktuellen Fassung, die auch im Kursprogramm sowie als Aushang in den BFI Tirol Standorten ver├Âffentlicht werden. Beachten Sie vor allem unsere Widerruf- und Stornobedingungen.

Downloads

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

I. Anmeldung

Interessierte k├Ânnen sich ÔÇô sofern im Einzelfall nicht anders angegeben ÔÇô zu den Kursen des BFI Tirol pers├Ânlich (Abgabe Anmeldekarte), schriftlich (E-Mail, Brief, Anmeldekarte), oder ├╝ber das Anmeldeformular auf der Homepage des BFI Tirol anmelden. Aufgrund begrenzter Teilnehmendenzahlen werden Anmeldungen chronologisch in der Reihenfolge ihres Einlangens angenommen. Jede Anmeldung ist verbindlich. Anmeldungen werden durch Versendung einer schriftlichen Anmeldebest├Ątigung (per Post oder per E-Mail) angenommen. Das BFI Tirol ist zur Annahme von Anmeldungen nicht verpflichtet. Kurse oder Kursteile k├Ânnen aus wichtigem Grund abgesagt werden. Insbesondere bei Nichterreichen der Mindestteilnehmendenzahl beh├Ąlt sich das BFI Tirol eine rechtzeitige Absage vor. Die Einladung zur Bildungsveranstaltung wird fr├╝hestens 10 Tage vor Kursbeginn zugesandt.

 
II. Kursbeitrag

Der Kursbeitrag ist in bar, per Bankomat- oder Kreditkarte (Sofortbelastung), per eps-Online├╝berweisung oder per ├ťberweisung zu bezahlen. Es sind die Kund_innen- und Kursnummer anzuf├╝hren, um eine eindeutige Zuordnung der Beitr├Ąge zu erm├Âglichen. Wenn nicht anders angegeben, enthalten Kursbeitr├Ąge des BFI Tirol keine Umsatzsteuer und sind sp├Ątestens vor Kursbeginn f├Ąllig. Wird der Kursbeitrag nicht fristgerecht entrichtet, so ist das BFI Tirol berechtigt, den jeweiligen Teilnehmenden unbeschadet deren Verpflichtung zur Bezahlung des vollen Betrags von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschlie├čen. Pr├╝fungsgeb├╝hren sind laut Kursbeschreibung entweder im Kurspreis enthalten oder separat ausgewiesen.

 
III. Durchf├╝hrung der Kurse

Rechtzeitig vor Kursbeginn erhalten die Teilnehmenden eine schriftliche Einladung mit Bekanntgabe des Veranstaltungsortes. Die Einladung und die Bezahlung des Kursbeitrages sind Voraussetzung zum Besuch des Kurses. Einladung und Zahlungsbest├Ątigung sind daher zu Kursbeginn auf Anforderung vorzuzeigen. Eine Unterrichtsstunde am BFI Tirol besteht aus einer Unterrichtseinheit (UE) ├á 50 Minuten sowie einer Pause ├á 10 Minuten, sofern im Kursangebot nichts Anderes vorgesehen ist. An der AK Werkmeisterschule dauert eine UE 45 Minuten, die Pause je UE 15 Minuten. Den Teilnehmenden wird keinerlei R├╝ckerstattung f├╝r - aus welchem pers├Ânlichen Grund immer - vers├Ąumte UE, Kursteile oder des ganzen Kurses gew├Ąhrt, vorbehaltlich zwingender anderslautender Bestimmungen. Unter der Voraussetzung des Besuchs an mindestens 75 % der UE eines Kurses und der Bezahlung des Kursbeitrages erhalten die Teilnehmenden eine schriftliche Kursbesuchsbest├Ątigung. Voraussetzung f├╝r den Antritt zu Pr├╝fungen ist ebenfalls die Teilnahme an mindestens 75 % der UE eines Kurses und die Bezahlung des Kursbeitrages und der allf├Ąlligen Pr├╝fungsgeb├╝hr. Hiervon ausgenommen sind Kurse und Pr├╝fungen, f├╝r die gesetzliche Vorschriften eine abweichende Anwesenheitspflicht vorsehen. Auf das Bestehen einer derartigen besonderen Anwesenheitspflicht wird im Kursprogramm, Web-Angebot und/oder im Kurs hingewiesen. Die Mitnahme von Personen oder Tieren ist nicht gestattet. Das BFI Tirol beh├Ąlt sich das Recht vor, Personen von der Teilnahme auszuschlie├čen, wenn diese durch ungeb├╝hrliches und/oder bel├Ąstigendes Benehmen die ordnungsgem├Ą├če Abhaltung eines Kurses oder einer Pr├╝fung behindern. Aus einer solchen Ma├čnahme entsteht der betroffenen Person kein Anspruch auf R├╝ckerstattung des Kursbeitrags oder eines aliquoten Teils davon.

 
IV. Widerruf und Stornobedingungen

Sofern eine Anmeldung ausschlie├člich im Fernabsatz, insbesondere per E- Mail oder online erfolgt, steht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab dem Vertragsabschluss das Recht zu, den Vertrag ohne Angabe von Gr├╝nden zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszu├╝ben, muss der BFI Tirol Bildungs GmbH, Ing.-Etzel-Stra├če 7, 6020 Innsbruck, eine eindeutige schriftliche Erkl├Ąrung (Brief oder E-Mail) ├╝ber den Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, zugehen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn eine solche Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. Sofern das BFI Tirol zum Zeitpunkt des Widerrufs seine Leistung noch nicht vollst├Ąndig erbracht hat, sind die Kursgeb├╝hren f├╝r die w├Ąhrend der R├╝cktrittsfrist ganz oder teilweise erbrachten Leistungen zur G├Ąnze bzw. anteilig im Ausma├č der erbrachten Leistung im Verh├Ąltnis zur Gesamtleistung zu entrichten. Die Teilnehmenden sind ausdr├╝cklich damit einverstanden, dass auch vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung begonnen werden soll, sofern die Anmeldung zu einem solchen Zeitpunkt erfolgt, dass die vorgesehene Leistung innerhalb der R├╝cktrittsfrist erbracht wird oder zumindest┬ábeginnt. Ein Widerrufsformular, dessen Verwendung jedoch nicht vorgeschrieben ist, findet sich im aktuellen Kurskatalog, ist der Anmeldebest├Ątigung beigeheftet bzw. ist diese mit einem Link zum Widerrufsformular versehen und kann es auf der Website des BFI Tirol elektronisch ausgef├╝llt und ├╝bermittelt werden. Macht der_die Teilnehmer_in von der M├Âglichkeit eines elektronischen Widerrufs Gebrauch, so wird ihm_ihr unverz├╝glich eine ebensolche Best├Ątigung ├╝ber den Eingang des Widerrufs ├╝bermittelt. Im Fall des Widerrufs werden dem_der Teilnehmer_in die geleisteten Zahlungen, soweit zu diesem Zeitpunkt die Leistung nicht bereits ganz oder teilweise erfolgt ist, dementsprechend sp├Ątestens binnen 14 Tagen ab Zugang des Widerrufs zur├╝ckbezahlt. Bereits erhaltene und noch nicht im Kurs verwendete Unterlagen sind sp├Ątestens binnen 14 Tagen ab Abgabe der R├╝cktrittserkl├Ąrung an das BFI Tirol zur├╝ckzustellen oder zu l├Âschen. Erhaltene Gegenst├Ąnde sind binnen derselben Frist zur├╝ckzustellen. Die R├╝ckstellungsfrist ist gewahrt, wenn die Unterlagen und Gegenst├Ąnde innerhalb der Frist abgesendet werden. Die unmittelbaren Kosten der R├╝cksendung sind vom_von der Widerrufenden zu tragen. Sofern die vorangehenden Bestimmungen ├╝ber das gesetzliche Widerrufsrecht nicht zur Anwendung kommen, kann ein Vertrag jedoch ausschlie├člich schriftlich storniert werden, wobei eine Stornierung bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Datum des Eingangs) kostenlos ist, bei einer Stornierung vom 10. Tag bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn werden Stornokosten in H├Âhe von 30 % der in Rechnung gestellten Kurskosten berechnet. Bei Stornierungen am Tag der Veranstaltung, nach Beginn der Veranstaltung oder bei Nichtanwesenheit ist der gesamte Rechnungsbetrag f├Ąllig.

 
V. Absagen bzw. Änderungen von Kursen

Das BFI Tirol beh├Ąlt sich die organisatorische (z. B. Umstellung von Pr├Ąsenz- auf Onlineunterricht) und/oder ┬áinhaltliche ├änderung oder Absage von Kursen, Kursteilen oder einzelner UE vor, dies z. B. bei h├Âherer Gewalt oder hoheitsrechtlichen Anordnungen durch Gesetze oder Verordnungen aufgrund einer Ausnahmesituation, wie etwa einer Epidemie oder Pandemie. Die Teilnehmenden werden ├╝ber eine Absage oder ├änderung informiert. Wird ein ganzer Kurs abgesagt, so erhalten die betroffenen Teilnehmenden den Kursbeitrag in voller H├Âhe refundiert. Den Teilnehmenden werden jedoch keine Spesen oder Kosten gleich welcher Art (wie etwa Fahrtspesen, Zeitentgang) ersetzt, die aus einer Absage oder ├änderung von Kursen resultieren, vorbehaltlich zwingender anderslautender Bestimmungen. In Absprache mit den Teilnehmenden k├Ânnen unterbelegte Kurse bei gleichbleibendem Kursbeitrag verk├╝rzt werden; dies auch ohne Absprache mit den Teilnehmenden, wenn es f├╝r die Durchf├╝hrung des Kurses zweckm├Ą├čig oder erforderlich ist und damit keine wesentliche inhaltliche ├änderung des Kurses verbunden ist. Gegen Aufzahlung der Teilnehmenden k├Ânnen unterbelegte Kurse in der vollen L├Ąnge durchgef├╝hrt werden.

 
VI. Datenschutz und Datenverwendung

Personenbezogene Daten werden laut unserer Datenschutz-Policy verarbeitet. Diese ist jeweils in der aktuellen Version unter www.bfi.tirol/datenschutz┬ázu finden, liegt beim BFI Tirol auf und wird Interessierten auf Anforderung zugesandt. Das Aufzeichnen von Ton- und Bildmaterial w├Ąhrend des Kurses ist ausnahmslos verboten. Durch die Anmeldung erkl├Ąren sich die Teilnehmenden mit der Datenschutz-Policy einverstanden.


VII. Sonstiges

Druckfehler, Irrtum und Gew├Ąhr: Das Kursprogramm, das Web-Angebot und sonstige Publikationen des BFI Tirol werden aufmerksam erstellt, regelm├Ą├čig gepflegt und aktualisiert. Jedoch wird keine Gew├Ąhr und Haftung f├╝r die Richtigkeit, die Vollst├Ąndigkeit oder die Verf├╝gbarkeit der im Rahmen des Kursprogramms, des Web-Angebots oder sonstigen Publikationen zur Verf├╝gung gestellten bzw. abrufbaren Informationen ├╝bernommen. Das BFI Tirol beh├Ąlt sich insofern auch die nachtr├Ągliche Berichtigung von irrt├╝mlich ergangenen, fehlerhaften oder unrichtigen Informationen vor.
Haftungsausschluss: F├╝r pers├Ânliche Gegenst├Ąnde einschlie├člich Wertsachen sowie bereitgestellte Lehrmaterialien der Teilnehmenden ├╝bernimmt das BFI Tirol keinerlei Haftung. Des Weiteren haftet das BFI Tirol Teilnehmenden gegen├╝ber nicht f├╝r Sch├Ąden gleich welcher Art (ausgenommen Personensch├Ąden), die durch leichte Fahrl├Ąssigkeit verursacht wurden; dies gilt nicht gegen├╝ber Konsumenten. Der Haftungsausschluss gilt im ├ťbrigen vorbehaltlich zwingender Verbraucherschutzbestimmungen, etwa im KSchG oder VGG.
Fahrtspesen: Fahrtspesen sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.
Die Hausordnungen an den Kursstandorten sind einzuhalten.

Wir sind gerne f├╝r Sie da!

Standortsuche

Sie m├Âchten einen Kurs buchen?
Unsere Standortsuche hilft Ihnen, eine Bezirksstelle in Ihrer N├Ąhe zu finden.

Standortsuche

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen zu einem Kurs?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Newsletter

Aktuelle Kurse, Veranstaltungen, wichtige Informationen und interessante Neuigkeiten.

Anmelden