Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > News > Innsbrucker Bogenmeile 2.0 - Wichtige Infos

Innsbrucker Bogenmeile 2.0 - Wichtige Infos

Der Ing.-Etzel-Straße steht eine Rundumerneuerung bevor. Der Straßenzug wird von den Leitungen bis zu den barrierefreien Haltestellen erneuert.

Ab Anfang Mai wird die Ing.-Etzel-Straße rundumerneuert. Los geht es im Mai von der Museumstraße aus bis zur Kreuzung Ing.-Etzel-Straße/Dreiheiligenstraße. Der erste Bauabschnitt wird bis Mitte Dezember laufen, die Arbeiten werden für die Rad-WM, die vom 22. bis 30. September in Innsbruck stattfindet, unterbrochen. Ab Anfang März 2019 wird dann im Bereich Ing.-Etzel-Straße/Dreiheiligenstraße bis Messezentrum weiter gebaut. Die Gesamtbauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende September 

2019 laufen.

Aufgrund der Bauarbeiten wird die Tram-Linie 1 ab Anfang Mai zum Teil mit Schienenersatzverkehr geführt. Vom Bergisel bis zur Haltestellte Landesmuseum wird die 1er wie gewohnt als Tram-Linie geführt, ab dort wird auf Busse umgestiegen, die bis zur Station Mühlauer Brücke fahren werden. Von der Mühlauer Brücke aus fahren die Busse bis zur Haltestelle Meinhardstraße, nach einem kurzen Fußweg können die Fahrgäste bei der Haltestelle Landesmuseum wieder in die Tram in Richtung Bergisel einsteigen. Die Haltestelle Landesmuseum – in Richtung Bergisel – befindet sich in dieser Zeit auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Der Individualverkehr wird während den Bauarbeiten im Abschnitt 1 (2018) vom Kreuzungsbereich Dreiheiligenstraße bis zum Kreuzungsbereich Museumstraße mittels Einbahn in Fahrtrichtung Süden geführt.

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2018/IngEtzelStr_2018_Phase1_neu.jpg