Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > News > Abschluss Werkmeisterschule am BFI Tirol

Abschluss Werkmeisterschule am BFI Tirol

Mit Anfang Juli war es wieder soweit: Eine Klasse Werkmeister konnte nach vier Semestern in der AK Werkmeisterschule ihre Ausbildung erfolgreich abschließen und die Werkmeisterbriefe in Gegenwart von Familie und Freunden in Empfang nehmen.

BFI Vorstandsvorsitzender Klaus Purner und der Direktor der Werkmeisterschule Hannes Seifert ließen es sich bei der feierlichen Überreichung der Diplome nicht nehmen, die frischgebackenen Werkmeister in aller Form zu beglückwünschen und auf die Bedeutung solcher Fachausbildungen zu verweisen. Gelobt wurden vor allem der Einsatz und der Fleiß der Kursteilnehmer, für die es zwei Jahre lang galt, Familie, Arbeit und berufsbegleitende Ausbildung unter einen Hut zu bringen. Nachdem sie insgesamt über 1.100 Unterrichtseinheiten absolviert, zahlreiche Prüfungen gemeistert und eine praxisbezogene Projektarbeit verfasst haben, sind sie nun bereit für neue berufliche Herausforderungen.

"Unsere Werkmeister sind für die Zukunft bestens gerüstet, denn die heimischen Unternehmen schätzen die Werkmeisterschule aufgrund der Qualität und der Praxisnähe unserer Vortragenden seit vielen Jahren", freute sich BFI Tirol Abteilungsleiter Othmar Tamerl. Die nächsten Lehrgangsstarts der Werkmeisterschule sind für September 2019 geplant.

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Technik/BFI_Tirol_WMS_Abschluss_2019_.jpg

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen