../../fileadmin/Bilder/Bilder_fuer_Header_1118x420/BildungskarenzHP.jpg

Das Land Tirol fördert mit Beginn 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2021 Betriebe, die es ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen, Bildungsteilzeit oder Bildungskarenz für Aus- und Weiterbildung in Anspruch zu nehmen.

Während das AMS das Weiterbildungsgeld oder das Bildungsteilzeitgeld finanziert, übernimmt das Land Tirol bis zu 50 %  der Ausbildungskosten (siehe § 4 der Richtlinie Bildungskarenz plus des Landes Tirol).

Das bedeutet:

Welche Vorteile bietet Ihnen die Bildungskarenz plus?

Was gilt als Weiterbildung?

Aus- und Weiterbildungen mit beruflichem Bezug - z. B. auch Fremdsprachen- oder fachliche Schulungen

Schul- oder Studien-Abschlüsse

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

 

Richtline des Landes Tirol >

Angebote des BFI Tirol für die Bildungskarenz (Auswahl)

Download Folder

Hier finden Sie eine Auswahl an möglichen Kursen und Lehrgängen zur Aus- und Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter. Auf Wunsch konzipieren wir auch gerne maßgeschneiderte Schulungen für Ihr Unternehmen.