Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Wirtschaft > Rechnungswesen und Controlling

Rechnungswesen und Controlling

Bilanzbuchhaltung - Lehrgang

Dieser Lehrgang vermittelt alle relevanten Inhalte um als Bilanzbuchhalter/-in tätig zu werden. Die Inhalte orientieren sich an der Themenkonkretisierung des aktuell gültigen Bilanzbuchhaltungsgesetzes.

 

Nach dieser Weiterbildung können Sie:

Einen Jahresabschluss (Einzelabschluss ohne Konsolidierung) erstellen.

Die unternehmensrechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen anwenden.

Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung analysieren und auswerten.

Alle Jahresabschlussbuchungen durchführen.

Verstehen Sie Gesetzmäßigkeiten der Umsatzsteuer und ihre Spezialthemen.

Alle relevanten Fragen in den Bereichen Einkommensteuer, Körperschaftssteuer und sonstige Steuern beantworten.

Die Grundzüge des Gesellschaftsrechts, Unternehmensgesetzbuches und Insolvenzrechts.

Die wichtigsten Finanzierungsarten.

Eine Kostenrechnung auf Basis einer Teil- und Vollkostenrechnung erstellen.

Zielgruppe

Personen, die eine Höherqualifizierung im Bereich Rechnungswesen anstreben, Mitarbeiter aus dem Finanzsektor, Wirtschaftstreuhandskanzleien, Rechtsanwälte, alle Personen, welche die Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/-in nach dem BiBuG gemäß §§ 14 bis 16 absolvieren möchten

Voraussetzungen

Vollendetes 18. Lebensjahr und einer der folgenden Vorbildungen

Buchhalterprüfung oder

HAK/HLW-Matura oder

Wirtschaftsstudium (Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftspädagogik) oder

Vergleichbare Ausbildung

Schwerpunkte

Bilanzierung/Jahresabschluss

Steuerrecht

Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Kostenrechnung

Zahlungs- und Kapitalverkehr

Unternehmensführung

 

 

Beruflicher Nutzen:

Mit dieser Ausbildung können Sie:

Sich ein selbständiges berufliches Standbein aufbauen.

Entwicklungen im Finanz- und Rechnungswesenbereich erkennen.

Gewinn, Liquidität und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens sichern.

Alle Jahresabschlussbuchungen durchführen.

Termine 2. September bis 25. März 2022
Dauer 210 UE - 50 Termine Do von 18.00 bis 21.30 Uhr Fr von 14.00 bis 19.00 Uhr Mi von 18.00 bis 21.30 Uhr (Reservetag)
Ort Innsbruck
Kosten EUR 1690,-
Kursnummer 1032210.21
Leitung Markus Arnold
Informationen Diese Weiterbildung kann bei einer Bildungskarenz angerechnet werden.
Kontakt michael.pardeller@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 50 % der Kurskosten.

Kontakt

Michael Pardeller, MAS

Leitung Abteilung Wirtschaft und Recht

michael.pardeller@bfi-tirol.at
Tel. +43 512 59660 364

 

Kontakt Bezirke

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen