Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Wirtschaft und Recht > Management und Führung >

Firmenschulungen

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Wirtschaft/Business_competence1.jpg

Die Mitarbeiterqualifizierung ist ein Schlüsselfaktor von Unternehmensentwicklung und Markterfolg. Deshalb bietet das BFI Tirol als Service für Unternehmen maßgeschneiderte Firmenschulungen nach dem Motto "Bildung auf Bestellung" an. Wir unterstützen Tiroler Unternehmen mit einem weiten Spektrum an Schulungsthemen, die auf die Bedürfnisse des Auftraggebers zugeschnitten werden. Neben formalen Weiterbildungen finden unsere Kunden auch Kursangebote, die als zusätzlichen Impuls zu bestehenden Fachqualifikationen gebucht werden können. Beispiele dafür sind Changemanagement, Projektmanagement und Arbeitsrecht wie auch Softskills, mit denen der Arbeitsalltag souverän gemeistert werden kann. 

Alle Seminare aus unserem bestehenden Programm können als Firmenschulung mit individueller Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Das BFI Tirol versteht sich als leistungsfähiger Partner der regionalen Wirtschaft.

Wir bieten unternehmensbezogene Trainings in den folgenden Bereichen:

Sekretariat und Assistenz

Kundenorientierte Mails

weiterlesen >

Werden Ihre Mails alle beantwortet? Wenn nein, dann kann es unter anderem daran liegen, dass Ihre Texte kundenorientierter und kürzer werden sollten. Probieren Sie durch einfache Satzstellungen aus, wie dies gelingt. Informieren Sie sich über die Dos und Don'ts der modernen Mailkorrespondenz und bringen Sie selbst Ihre eigenen Texte dazu mit!

Zielgruppe
Assistenten, Sachbearbeiter, Abteilungs-/Teamleiter

Schwerpunkte
Managen des Schreibprozesses, notwendige Methoden bei der Informationsbewältigung, Schreibphasen und kurze Texte planen, lange Texte strukturieren, Satzstellung, Floskeln erkennen, Knackwörter, Dos und Don'ts, Trends und Notwendigkeiten, Schnellbaustein und Vorlage

schließen >

Professionelle Büroarbeit

weiterlesen >

Hohe Serviceorientierung und professionelle Arbeitsabläufe sind die Erfolgsgrundlage jedes Unternehmens. Sekretariat und Verwaltung leisten einen wesentlichen Beitrag zu diesem Erfolg. Die Anforderungen an ein modernes Sekretariat sind vielfältig und umfangreich. Diese Weiterbildung legt den Fokus auf typische Aufgabengebiete wie z. B. Büroorganisation, Einsatz und der Pflege von Ablagesystemen, Struktur des Arbeitstages, Planung von Terminen und Meetings, bis hin zur stilsicheren Kommunikation. Die Themen Schriftverkehr und Protokollführung runden das Seminar ab und stellen sicher, dass die Teilnehmer ein trendgerechtes Rüstzeug zur Verfügung haben, um ihre tägliche Arbeit professionell erledigen zu können.

Zielgruppe
Personen, die sich mit der Organisation von Büroarbeit beschäftigen 

Voraussetzungen
keine

Schwerpunkte
Praktisch und anwendungsorientiert vermittelt diese Weiterbildung Tipps und Tricks um den Büroalltag zu erleichtern und professionell auftreten zu können. Schwerpunkte sind die Aufbereitung von Ablagesysteme, Prioritäten setzen und aufgabenorientiertes Handeln, Organisation von Meetings und stilsichere Kommunikation gegenüber Mitarbeiter und Kunden.

schließen >

Nach oben

Sitzungen effizient dokumentieren

weiterlesen >

Haben Sie beobachtet, dass die Qualität eines Meetings auch von der Qualität der Mitschrift abhängt? Umgekehrt ist die Mitschrift - und in weiterer Folge das Protokoll - auch vom Erfolg des Meetings abhängig. In diesem Seminar lernen Sie daher die Voraussetzungen für ein effizientes Protokoll kennen und anwenden.

Was wichtig und zu kürzen ist, erarbeiten Sie in Übungen. Mit diesen Inputs tragen Sie sowohl zur Verbesserung der schriftlichen Kommunikation als auch zu einem professionellen Meeting bei. Ihnen wird nicht nur die Vor- und Nachbereitungsphase in der Protokollführung bewusster, sondern Sie erarbeiten auch, wie ein Protokoll neutral und modern formuliert wird. 

Zielgruppe
Sekretariatsmitarbeiter, Sachbearbeiter und Assistenten, die mit der Protokollführung vertraut sind.

Schwerpunkte

  • Spannungsfeld Protokoll
  • Voraussetzungen für ein effizientes Protokoll - Arten, Standardisierung, Phasen in der Protokollerstellung
  • Information des Protokollführers im Vorfeld - Anforderungen, Rahmenbedingungen, Zeitbedarf
  • Schritt für Schritt zum verteilreifen Protokoll
  • Protokoll und Medien: Vor- und Nachteile
  • Vorlagen - Beispiele aus der und für die Praxis
  • Checklisten für die einzelnen Schritte
  • Analyse verschiedene Protokolle und Verbesserungsansätze

schließen >

Telefontraining - Grundlagen wirkungsvoller Telefonate

weiterlesen >

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter und Interessierte, die im telefonischen Kundenkontakt stehen bzw. stehen wollen.

Schwerpunkte
Verhaltensweisen am Telefon, Besonderheiten wie Sprache, Ton, richtige Fragetechnik und Redewendungen, kundenorientiertes, zielgerechtes Telefonieren, aktives Zuhören, Umgang mit Beschwerden, gezielte Fragetechniken und Üben positiver Ausdrucksweisen, systematisches Durchgehen der Regeln und Grundlagen wirkungsvoller Telefonate, Checklisten zur praktischen Anwendung am Arbeitsplatz.

schließen >

Überzeugend kommunizieren im Büro

weiterlesen >

Jeden Tag stehen Sie der Herausforderung gegenüber, intern und extern zu kommunizieren. Mal sind es Routinegespräche, meist jedoch besondere Situationen, in denen Sie wirkungsvoll argumentieren sollten. Ziel dieses Seminars ist es, diese Situationen zu betrachten, um sich besser darauf vorzubereiten.

Sie beleuchten in diesem Training von den Grundlagen der positiven Kommunikation bis hin zur ausgewogenen Strategie im persönlichen Auftreten alle Facetten! Holen Sie sich Feedback, wie Sie persönlich kommunizieren und wirken. Ziehen Sie im Finale gemeinsam mit dem Trainer aus den besprochenen Modellen und Übungen Ihr Fazit!

Zielgruppe
Assistenten, Sachbearbeiter, Abteilungs-/Teamleiter

Schwerpunkte

  • Die Bedeutung der Kommunikation in Ihrem Unternehmen,
  • Grundlagen der Kommunikation (mit Wahrnehmungstest),
  • Sprache und Wirkung: arbeiten mit Fragen, aktives Zuhören, positives Formulieren, 
  • Kommunikationsmodelle: Vier-Ohren-Modell, Gesprächsleitfaden für schwierige Gespräche,
  • Überzeugende Körpersprache: primäre, sekundäre und triviale Körpersprache (mit Übungen), Selbst-/Fremdbild - erster Eindruck, Selbstmarketing - sich überzeugend im Office präsentieren

schließen >

Nach oben

Management und Führung

Business Competences

weiterlesen >

Business Competences
Die Ausbildungsplattform für Weiterbildung und Entwicklung

Lehrgang in drei Modulen

schließen >

Business-Mentaltrainer/-in

weiterlesen >

Mentaltraining ist ein Weg Ihr gesamtes Potential, Ihre mentale Fähigkeiten zur Entfaltung zu bringen und optimal zu nutzen. Mit mentaler Stärke können Sie motiviert Ziele klar formulieren und erreichen. Mentaltraining funktioniert ebenso wie körperliches Training - nur durch konsequentes Handeln stellt sich der Erfolg ein.

Zielgruppe
Personen, die ihr berufliches Engagement erweitern wollen und Menschen in beruflichen Kontexten begleiten, um individuelle berufliche Situationen zu analysieren und neu auszurichten.

Inhalt
Um ein erfolgreiches Berufsleben zu führen ist es wichtig, den Menschen ganzheitlich zu betrachten. Die Spezialisierung zum/zur Business-Mentaltrainer/-in vermittelt Ihnen verschiedene Themengebiete, die Berufstätige belasten und ihre Balance ins Wanken bringen. Lernen Sie, wie man seine eigenen Bedürfnisse wahrnimmt, Grenzen setzt, mit Stress umgeht und Entscheidungen trifft, die Sie schon lange treffen hätten sollen.

schließen >

Effektives Zeit- und Zielmanagement

weiterlesen >

Nutzen Sie Ihre Ressourcen optimal! Erforschen Sie Ihre persönlichen Zeitdiebe. Entwickeln Sie einen optimalen Umgang mit Ihrer Zeit. Lernen Sie Ziele klar und messbar zu formulieren und diese Schritt für Schritt zu erreichen. 

Unterscheiden Sie Dringendes von Wichtigem und erarbeiten Sie Ihre ganz persönlichen Pläne für zielgerichtetes Handeln.

Zielgruppe
Mitarbeiter aller Organisationsbereiche wie Führungskräfte, Assistenten, Sekretariatsangestellte mit dem Wunsch nach klarem Zeit- und Zielmanagement

Schwerpunkte
Erstellung des persönlichen Zeitmanagementprofils, Zeitwahrnehmung, Einstellung und Werte, Ziele und Prioritäten setzen, Tages- und Wochenplanung, Nutzung von Zeitplanugssystemen, "Stille Stunde", Umgang mit Störungen und mit Informationen, Delegation, Besprechungen und Sitzungen, Arbeitsplatzorganisation 

schließen >

Nach oben

Einführung strukturierter Mitarbeitergespräche als Instrument der Personalentwicklung

weiterlesen >

Mitarbeitergespräche werden häufig als reine Zielvereinbarungsgespräche in Unternehmen etabliert und geführt. Als Instrument der Personalentwicklung geht ein solches Gespräch über die reine Zielerreichung hinaus. Es beinhaltet gegenseitiges Feedback ebenso, wie eine gemeinsame Standortbestimmung und konkrete Entwicklungsmaßnahmen, die die Zielerreichung unterstützen sollen. 

Zielgruppe
Führungskräfte und Personalentwickler

Schwerpunkte
Gesprächsführung, Reflexion der eigenen Kommunikation, Feedbackregeln, mögliche Inhalte eines Mitarbeitergespräches, Einbettung in den Unternehmenskontext.
In der ca. vierwöchigen Pause können die Teilnehmer das Erarbeitete im eigenen Unternehmen prüfen, hinterfragen und gegebenenfalls testen. Die Erkenntnisse daraus werden am zweiten Seminartag in die Struktur des Gesprächs eingebaut. Unterstützt wird der Prozess durch theoretische Inputs sowie aus dem Feedback der Gruppe.
Ziel ist es, die Vorteile des personalentwicklerischen Aspektes von Mitarbeitergesprächen zu erkennen und parallel dazu, Schritte zur Etablierung im eigenen Unternehmen zu erarbeiten und am Ende der beiden Tage ein fertiges, umsetzbares Konzept in Händen zu halten.

schließen >

Führung - Souverän durch den Alltag

weiterlesen >

Zielgruppe
Personen, die sich zur Führungskraft entwickeln wollen, oder ihr vorhandenes Wissen in Sachen Führung auffrischen möchten, Neugründer 

Inhalte
Führung setzt sich zusammen aus persönlicher Erfahrung und theoretischen Konzepten. Diese Weiterbildung gibt den Teilnehmern Einblicke in Führungsstile und deren Unterscheidungen.

In einer Persönlichkeitsanalyse erkennen Teilnehmer dieser Weiterbildung, welchen Führungsstil sie selbst bevorzugen und wie sich das auf das eigene Führungsverhalten auswirkt. Der berufliche Nutzen liegt darin, ihre Stärken zu kennen und ihre Führungsrolle an ihre aktuelle Situation anzupassen.

Schwerpunkt
Dieser Weiterbildung erklärt Persönlichkeitsmodelle und Grundlagen des menschlichen Verhaltens. Die Teilnehmer werden an ihre Führungsrolle herangeführt und entwickeln Strategien und Vorgehensweisen, um als Leader erfolgreich sein zu können.

schließen >

Kommunikation

weiterlesen >

Zielgruppe
Personen, die mit Kunden in Berührung kommen, Berater und Trainer, die im sozialen Kontext mit Kunden und Klienten arbeiten

Inhalte
Die Kommunikation mit Kunden in verschiedensten Bereichen der Arbeitswelt hat sich verändert und ist anspruchsvoller geworden. Neben persönlicher Betroffenheit haben Servicemitarbeiter gleichzeitig ihren professionellen Auftrag und schwierige Rahmenbedingungen auszuhalten.
Immer häufiger stoßen Anliegen sowohl im Inhalt als auch in der Art der Darlegung auf individuelle Grenzen von Servicemitarbeitern und Beratern. Diese Weiterbildung beleuchtet, wie Teilnehmer ihren professionellen Auftrag und die Anliegen der Kunder erfüllen und ihre individuellen Grenzen in gesunder Balance halten können. 

Schwerpunkt
In dieser Weiterbildung erhalten die Teilnehmer Kenntnisse über Wirkung von Kommunikation sowie Methoden zur Reflexion der eigenen Grenzen. Neben Theorieinputs und praktischen Erfahrungen des ersten Seminartages werden diese am zweiten Tag reflektiert und in neue, individuelle Vorgehensweisen verankert.

schließen >

Konflikte als Chance

weiterlesen >

Zielgruppe
Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Personalentwickler, Unternehmer und Geschäftsführer

Inhalte
In diesem Seminar wird die vorhandene Konfliktkultur in einem Unternehmen reflektiert und analysiert. Mit praktischen Beispielen wird an Konfliktsituationen herangegangen, um Lösungen zu finden, die umsetzbar und leistbar sind. Die Teilnehmer profitieren vom Wissen und Erfahrung durch Praxisbezug des Trainers.
Dieses Seminar veranschaulicht, wie man sich Zeit und Kosten erspart, weil sich Mitarbeiter nicht mehr mit Unsicherheiten, Meinungsverschiedenheiten, Konflikten und Missverständnissen beschäftigen müssen. 

Schwerpunkt
Konflikte werden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Als Basis wird der systemisch-konstruktivistische Ansatz verfolgt, der es erlaubt, einen Perspektivenwechsel zu vollziehen, um das Gegenüber zu verstehen. Neue Entscheidungen können getroffen und Kompromisse erzielt werden.

schließen >

Präsentation und Moderation

weiterlesen >

Lernen Sie pointiert, selbstbewusst und ausdrucksstark zu präsentieren. Auftreten und moderieren ist Stimmung und rhetorisches Geschick. Aussprache und Körpersprache sind unsere persönlichsten rhetorischen Mittel, die uns allen von Natur aus zur Verfügung stehen. zugleich machen sie aber bis zu 90 % der Wirkung auf unsere Zuhörer aus. Lernen Sie mit uns, Ihren Zuhörern, selbstbewusst und authentisch entgegenzutreten und fangen Sie an, Ihr Publikum zu begeistern. 

Zielgruppe
Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte sowie alle Personen, die im beruflichen Umfeld oder auch im privaten Bereich eine Erweiterung der stimmlichen und sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten suchen und eine lebendige, zielgruppengerechte Präsentation halten wollen.

Schwerpunkte
Der Mittelpunkt dieser Weiterbildung ist der Teilnehmer selbst. Diese Weiterbildung legt den Fokus auf Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung und beschäftigt sich mit den Ängsten, die Personen begleiten, wenn sie im Rampenlicht stehen. Grundlagen der Kommunikation, Stimmbildung und Präsentationstechniken runden das Programm ab.

schließen >

Nach oben

Sales Assistant - Experte in Kundenbetreuung und Verkauf

weiterlesen >

Fachkompetenz alleine reicht für den erfolgreichen Verkauf nicht mehr aus. In sechs Modulen setzen Sie sich mit allen Aspekten einer nachhaltigen und erfolgreichen Kundenbetreuung auseinander. Sie entwickeln Ihre Motivation und Sicherheit im Umgang mit Kunden - vom Erstkontakt bis zum Verkaufsabschluss. Sie können auf unterschiedliche Kundentypen und deren Bedürfnisse eingehen und mit der innovativen GRASP-Methode verhandeln. Sie sind auf jede Phase im Verkaufsgespräch vorbereitet und erkennen das Potenzial in Reklamationen und schwierigen Kundenbeziehungen.

Zielgruppe
Alle Personen, die in der Kundenbetreuung tätig sind, wie Verkaufsmitarbeiter im Handel, Fachverkäufer und Außendienstmitarbeiter

Inhalte
Modul 1: Verkaufstraining mit dem "www" des erfolgreichen Verkaufes
w - Werkzeug (vom Marketing bis zur Kommunikation)
w - Wissen (Produkt, Unternehmen, Mitbewerber)
w - Wille (meine Berufung, meine Motivation, mein Motor)

Modul 2 + 3: Der Verkaufskreislauf
Tipps und Tricks, wie Sie während jeder einzelnen Phase den Kunden für sich einnehmen und den Abschluss vorbereiten

Modul 4: Reklamationen als Chance
Effektive Methoden zur Konfliktentschärfung und Deeskalation durch Diplomatie am Telefon, im direkten Gespräch oder schriftlich

Modul 5: Kundentypen erkennen
Techniken und Methoden für den richtigen Umgang mit verschiedenen Kundentypen

Modul 6: Preisverhandlungen erfolgreich führen mit der GRASP Verhandlungsmethode - klar strukturiert in fünf Schritten

schließen >

Teambuilding

weiterlesen >

Zielgruppe
Personen, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten wollen, oder sich mit Aufgaben im mittleren und oberen Management beschäftigen, Neugründer

Inhalte
Die Anforderungen der Arbeitswelt werden immer vielfältiger. Verschiedenste Kommunikationsmöglichkeiten und Arbeitsprozesse verlangen gute Zusammenarbeit mit den Kollegen am Arbeitsplatz aber auch an Außenstellen anderer Orte. Effektives Steuern von Teams und Arbeitsprozesse sind deshalb ein großer Bestandteil dieser Weiterbildung.
Die Teilnehmer erfahren welche Phasen der Teamentwicklung es gibt und wie sie diese nutzen können, um Vorgehensweisen und Strukturen aufzubauen oder zu harmonisieren. Sie nehmen Einblick in verschiedene Rollensysteme und lernen, wie sie diese zur Umsetzung ihrer Unternehmensziele einsetzen können. 

Schwerpunkt
Die Weiterbildung "Teambuilding" legt den Fokus auf Teamentwicklung und Steuerung eines Teams. Dazu werden Teamrollen definiert und die Phasen der Teamentwicklung erläutert. Ein wichtiger Bestandteil ist der Praxisteil, in dem Arbeitssituationen analysiert und reflektiert werden.

schließen >

Vertriebsexperte - Verkauf für Fortgeschrittene

weiterlesen >

Ziel dieses Seminars ist es, die eingeschlichene Routine aufzudecken, zu hinterfragen und schließlich den Blickwinkel auf den eigenen Arbeitsalltag zu verändern. Auch das Erschließen neuer Vertriebskanäle sowie die konsequente Verfolgung der Planung und Zielsetzung ist zentral in diesem Kurs. So wird selbst die Kundenreklamation zur Chance und Sie werden zum Vertriebsexperten.

Zielgruppe
Dieser Kurs wendet sich an Verkäufer, Vertriebsmitarbeiter und Salespersonal mit mehrjähriger Berufserfahrung.

Inhalte

  • Vertriebsplan und Zielsetzung
  • Vertriebskanäle
  • Marktanalysen Erfolgreicher Abschluss
  • Praxisübungen

schließen >

Vertriebsgrundlagen - Die Basis für erfolgreichen Verkauf

weiterlesen >

Dieses Seminar vermittelt eine solide Grundlage für den erfolgreichen und professionellen Vertrieb und veranschaulicht, welche bedeutende Rollen dabei der erste "Eindruck" und der "aktive" Verkauf einnehmen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Kommunikation, Körpersprache und Kundenwunsch. Selbstsicherheit, das Erkennen von Chancen, Praxisübungen und Austausch aus den jeweiligen Alltagserfahrungen verhelfen dabei, möglichst unterschiedliche Ansatzpunkte in Betracht zu ziehen.

Zielgruppe
Dieses Seminar wendet sich an Berufsanfänger, Vertriebs- und Verkaufseinsteiger

Inhalte

  • Der erste Eindruck
  • Erstgespräch
  • Körpersprache

schließen >

Alle Seminare aus unserem bestehenden Programm können als Firmenschulungen mit individueller Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Ihr Nutzen

  • Sie bestimmen die Themenschwerpunkte und erhalten somit eine individuelle und an Ihre Bedürfnisse angepasste Weiterbildung.
  • Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Seminaren und Trainings.
  • Es steht Ihnen ein großer Trainerpool mit langjähriger Praxiserfahrung zur Verfügung.
  • Wir unterstützen den Lerntransfer vor, während und nach dem Seminar.
  • Wir können Trainings- oder Bildungsprogramme fachübergreifend und qualitätsgesichert durchführen.
  • Durch Lernmethoden, kreative/humorvolle Interventionen und Freude erhöht sich der Lernerfolg bzw. die Produktivität.

Unser Netzwerk ist Ihr Vorteil

Als besonderen Service bietet das BFI Tirol Weiterbildungen an, für die sich mehrere Unternehmen interessieren.

Ihr Vorteil: Mehrere Auftraggeber, ein Seminar, ein Preis.

Durch den Zusammenschluss verschiedener Endkunden, können Themen angeboten werden, die im standardisierten Portfolio nicht zu finden sind.

So funktioniert es:

  • Die Unternehmen melden uns ihre Themen halbjährlich ein.
  • Durch unser Netzwerk sammeln wir interessierte Unternehmen zum Thema.
  • Wir erstellen ein Angebot für Sie, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 

 

 

Nach oben

Kontaktformular - Ihre Anfrage

Wählen Sie Termine exklusiv für Ihre Mitarbeiter, oder vereinbaren Sie bedarfsorientierte Einzeltrainings!

Sie haben Fragen oder wünschen ein konkretes Angebot? Wir freuen uns, Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot erstellen zu dürfen!

Firmenschulung

Firmenschulungsfelder
Newsletter-Anmeldung
(*Pflichtfeld)

Kontakt

Wirtschaft und Recht

../../fileadmin/Bilder/Fotos_Mitarbeiter_BFI/MichaelPardeller600x600.jpg

Michael Pardeller, MAS

Leitung Abteilung Wirtschaft und
Recht, Gesundheit, Wellness
und Soziales

michael.pardeller@bfi-tirol.at
Tel. +43 512 59660 364

Berufsbegleitend Studieren am BFI Tirol

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen