Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Technik, Verarbeitung, Transport > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik

Zielgruppe

Personen, die in ihrem Arbeitsumfeld mit pneumatischen Systemen konfrontiert sind.

Voraussetzungen

Technisches Verständnis

Schwerpunkte

Pneumatische Grundlagen, Aufbau und Arbeitsweise pneumatischer Arbeitselemente, Ventiltechnik. Aufbau und Ansteuerung von verschiedenen Abluft- und Zeitregelungen. Symbole der Elektropneumatik. Aufbau von Tranformatoren, Relais und Magnetventilen usw. In diesem Kurs wird sehr großer Wert auf Grundlagen gelegt, denn diese Kenntnisse benötigt der Facharbeiter_in von morgen für die Bedienung einer SPS Anlage. Ein weiterer erwähnenswerter Punkt der hier trainiert und geschult wird, ist das selbständige Erstellen von elektropneumatischen Schaltungen laut Textvorgaben. Dieser Kurs eignet sich auch als ideale Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung Metalltechnik- Hauptmodul Maschinenbautechnik.

Termine 27. Juni bis 8. Juli 2022
Dauer 40 UE - 10 Termine Mo bis Fr von 18:00 bis 22:00 Uhr
Ort Wattens
Kosten EUR 1100,-
Kursnummer 2187275.22
Leitung Ing. Christian Thanner, BEd
Kontakt metall@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.