Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Technik, Verarbeitung, Transport > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Grundlagen der Elektropneumatik

Zielgruppe

Alle, die in ihrem Arbeitsfeld mit pneumatischen Systemen konfrontiert sind.

Schwerpunkte

Symbole der Elektropneumatik. Beginnend bei den Schaltelementen über Relais bis zu den Magnetventilen und der dazugehörigen direkten oder indirekten Steuerung. Es werden logische Verknüpfungen mit verschiedensten Bauteilen einer elektropneumatischen Steuerung erstellt, z. B. Selbsthalteschaltungen, Schaltungen mit Zeitfunktionen und vieles mehr. Besonderes Augenmerk wird in diesem Kurs auf die Fehlersuche und die Behebung gelegt, denn Bauteile, welche in modernen Anlagen Fehler verursachen oder hervorrufen, könnten das Unternehmen zusätzlich finanziell belasten.

Termine 13. bis 22. Juni 2022
Dauer 24 UE - 6 Termine Mo, Di und Mi von 18:00 bis 22:00 Uhr
Ort Wattens
Kosten EUR 668,-
Kursnummer 2187270.22
Leitung Ing. Christian Thanner, BEd
Kontakt metall@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.