Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Technik, Verarbeitung, Transport > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer

Laut § 26 des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG), § 40 der Arbeitsstättenverordnung (AStV) und § 31 der Bauarbeiterschutzverordnung (BauV) muss in allen Betrieben eine ausreichende Anzahl von Mitarbeiter_innen zu Ersthelfern ausgebildet werden. Dieser Kurs vermittelt alle gesetzlich geforderten Inhalte.

 

Zielgruppe

Als Ersthelfer bestellte Mitarbeiter_innen

Schwerpunkte

Funktion und Aufgabe des Ersthelfers

Grundlagen der Ersten Hilfe und Unfallverhütung

Akute Notfälle, starke Blutung und Versorgen von Wunden

Knochen- und Gelenksverletzungen

Regloser Notfallpatient

Lebensrettende Maßnahmen am Unfallort

Praktische Übungen

 

Termine 25. bis 26. April 2022
Dauer 16 UE - 2 Termine Mo und Di von 8:00 bis 17:00 Uhr
Kosten EUR 295,-
Kursnummer 1056036.22
Leitung Fachtrainer_in
Kontakt daniel.scheiber@bfi-tirol.at