Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Technik, Verarbeitung, Transport > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Pneumatik 2

Entwicklung von Steuerung mit mehreren Zylindern, Berechnung von Kolbenkräften und Geschwindigkeiten. In Folge werden Einzelhub/Dauerhub - Schaltungen zu einer oszillierenden Ablaufschaltung am Pneumatik Übungsstand aufgebaut. Erklären und demonstrieren von verschiedenen taktgesteuerten Prozessen sowie des Mehrstellungszylinders und der Schwenkmotoren. Besonderes Augenmerk wird bei diesem Kurs auf die systematische Fehlersuche bzw. Behebung gelegt.

Zielgruppe

Alle, die in ihrem Arbeitsfeld mit pneumatischen Systemen konfrontiert sind.

Voraussetzungen

Absolvierung des Kurses Pneumatik 1 oder entsprechende Vorkenntnisse.

Schwerpunkte

Wenn Sie bereits praktische Kenntnisse im Bereich Pneumatik aufweisen, können Sie Ihre Erfahrungen mit schwierigeren Schaltungen erweitern, aber auch lernen Probleme rationell zu lösen.

Termine 17. bis 26. Mai 2021
Dauer 24 UE - 6 Termine Mo, Di, Mi und Do von 18.00 bis 22.00 Uhr
Ort Wattens
Kosten EUR 648,-
Kursnummer 2187255.21
Leitung Ing. Christian Thanner, BEd
Kontakt metall@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.