Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Gesundheit, Wellness und Soziales > Soziales

Soziales

Bewältigungsstrategien für Angehörige von Demenzpatienten

Verminderte Gedächtnisleistung und leichte Denkverlangsamung sind mit zunehmendem Alter ist an sich natürliche Vorgänge. Bei einer Demenz läuft das Absterben von Gehirnzellen jedoch viel rascher als normal ab. Erkrankte Personen können ihren Alltag immer weniger selbstständig bewältigen, ebenso werden die emotionalen und sozialen Fähigkeiten gestört. Dadurch entwickeln sich im Verlauf teilweise auch schwierige Verhaltensweisen. Das erfordert von den betreuenden und pflegenden Personen - tatsächlich sind es oft Angehörige - Einfühlungsvermögen, Geduld, aber auch Wissen über den richtigen Umgang. Dieses Seminar gibt Angehörigen, aber auch Interessierten theoretische und praktische Tipps und Anleitungen im Umgang mit der Krankheit Demenz und ihren Begleiterscheinungen mit.

Zielgruppe

pflegende und nicht-pflegende Angehörige und Interessierte

Schwerpunkte

Bewältigungsstrategien für pflegende Angehörige

Krankheitsbild - Ursachen, Symptome, Verlauf der Krankheit

Umgang mit herausforderndem Verhalten

Kommunikation anlehnend an Validation von Naomi Feil

Ganzheitliche ressourcenfördernde Aktivierungsmöglichkeiten

Biografie- und Erinnerungsarbeit

Termine 22. Mai bis 26. Juni 2020
Dauer 15 UE - Termine Fr von 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort Innsbruck
Kosten EUR 210,-
Kursnummer 1021300.20
Leitung Mag. Karin Norz, MSc
Kontakt julia.gierzinger@bfi-tirol.at

Konflikt- und Deeskalationstrainer/-in

Diplomlehrgang tibetischer Buddhismus

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Gesundheit/tibet-buddhismus.jpg

Der Stufenweg zur Erleuchtung, Modul 1

Kursstart: 10. September 2020

Erfolgreicher Start in der Schule

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Allg._A_WB/Kleinkind_2.jpg

Schulreife eines Kindes

Termin: 22. und 23. April 2020

Resilienz

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Gesundheit/Resilienz.jpg

Mit Widerstandskraft durch turbulente Zeiten

Termin: 14. bis 16. Mai 2020

!!Förderung: Das Land Tirol und die AK Tirol fördern je 30 % der Kurskosten!

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen