Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Gesundheit, Wellness und Soziales > Elementarpädagogik

Elementarpädagogik

Bildungsräume SINN-voll gestalten

nach den Richtlinien der VO "Gleichwertigkeit von Fortbildungen gemäß § 34a Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz"

Kinderbetreuungseinrichtungen sind Lebensräume für Kinder und Erwachsene.

Ziel der Raumgestaltung ist es, Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten zu schaffen, die den Interessen und Bedürfnissen von Körper, Geist und Seele gerecht werden. Ein Raumkonzept ist unumgänglich und der wichtigste Grundsatz dabei ist, Kleinstkindern eine Umgebung bereitzustellen, die vielfältige Bedürfnisse erfüllt und ihnen selbstorganisiertes Lernen ermöglicht.

 

Zielgruppe

Leitungen, Pädagogische Fach- und Assistenzkräfte in Kinderkrippen und Kindergärten

Schwerpunkte

- Gesetzliche Grundlagen

- Begriffsklärung: Was sind Bildungsräume?

- Grundsätzliche Überlegungen zu einem Raumkonzept

- Verschiedene Raumkonzepte kennenlernen

- Aufgabe und Haltung der Pädagog/-innen

- Umsetzung im Team

- Als Raumforscher unterwegs sein

- Selbsterfahrung sammeln

 

Termine 28. März und 27. Juni 2020
Dauer 16 UE - 2 Termine Sa von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort Innsbruck
Kosten EUR 258,-
Kursnummer 1017051.20
Leitung Michaela Piegger
Informationen Gilt als jährlicher Fortbildungsnachweis bzw. ist jenen Fortbildungen nach § 29a Abs. 1 lit. b Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz gleichwertig.
Kontakt maria.spiss@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.