Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Gesundheit, Wellness und Soziales > Elementarpädagogik

Elementarpädagogik

Kindergruppenbetreuung

- Qualität in der Früherziehung - Fortbildungslehrgang Teil A

Dieser Lehrgang bietet eine fundierte theoretische Basis und ein Handwerkzeug für Personen, die über keine facheinschlägige, pädagogische Ausbildung verfügen.

Mit dem Ziel, die Kindergruppenbetreuer/-innen in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und eine persönliche Weiterbildung zu ermöglichen, besteht diese Fortbildung aus zwei Teilen:

 

Teil A: Fortbildungslehrgang am BFI Tirol und

Teil B: Zertifikatslehrgang "Qualität in der Früherziehung"

Teil A wird am BFI Tirol veranstaltet und richtet sich an alle, die über keine pädagogische Ausbildung (z. B. Kindergartenpädagogik) verfügen.

Teil B wird im Anschluss an Teil A veranstaltet und richtet sich auch an Kindergartenpädagog/-innen, welche in Kinderkrippen tätig sind.

Zielgruppe

Kindergruppenbetreuer/-innen, welche über keine facheinschlägige Ausbildung verfügen.

Voraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung

vollendetes 18. Lebensjahr

Berufstätigkeit in einer Kindergruppe

Schwerpunkte

In der Ausbildung werden alle Aufgaben, Themen und Bereiche behandelt, welche im Alltag der Früherziehung von Bedeutung sind:

Rahmenbedingungen für Kindergruppen

Entwicklungspsychologische Grundlagen

Eingewöhnungsphase

Beziehungsorientierte Pflege

Beobachtung und Dokumentation

Methodisch-didaktische Grundlagen

Grundlagen der Kommunikation

Zusammenarbeit mit den Eltern

Erste Hilfe

 

Methoden:

Theoretische Inputs

Gruppenarbeiten

Arbeitsaufträge

Übungen

Erfahrungsaustausch

Reflexion

Termine 4. Oktober 2019 bis 26. Juni 2020
Dauer 104 UE - 2 Semester geblockt Fr von 16.00 bis 19.00 Uhr Sa von 8.30 bis 17.30 Uhr
Ort Innsbruck
Kosten EUR 1285,- (inkl. Skripten)
Kursnummer 1717030.19
Leitung Michaela Piegger
Abschluss BFI Tirol Zertifikat
Kontakt maria.spiss@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.