Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Gesundheit, Wellness und Soziales > BIFF West Akademie

BIFF West Akademie

Sensorische Integration und ihre Anwendung - 4-Tageseminar

Die Eigenwahrnehmung (ich spüre mich gut), das Gleichgewichtsempfinden (ich bin in meiner Mitte) und der Tastsinn (ich bin gut in Kontakt) sind wichtige Voraussetzungen für Lernfähigkeit und Sozialverhalten. Wenn die sogenannte 'Sensorische Integration', also das gute Zusammenspiel unserer Nah- und Fernsinne, nicht ausreichend gut funktioniert, kommt es zu Wahrnehmungsdefiziten. Diese können sich durch mangelnde Aufmerksamkeit und Konzentration, durch motorische Unruhe und in unvermuteten Wutausbrüchen zeigen. Große Ungeschicklichkeit und Unsicherheit wie auch Vermeidungs- und Rückzugsverhalten können ebenfalls auf Probleme mit der Wahrnehmungsverarbeitung hinweisen. Oft stecken diese auch hinter dem Etikett 'Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten'.

Zielgruppe

Physiotherapeuten/-innen, Kindergärtner/-innen, Ergotherapeuten/-innen, Ärzte/-innen, Eltern, Pädagogen/-innen, Logopäden/-innen, Beratungslehrer/-innen, Lehrer/-innen, Psychologen/-innen, Heilpädagogen/-innen, Sprachheilpädagogen/-innen, Hebammen, Frühförderer/-innen, Pflegepersonal, Legasthenietrainer/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Bewegungspädagogen/-innen und Interessierte

Schwerpunkte

- Grundlagenwissen zur Sensorischen Integration und Wahrnehmungsverarbeitung

- Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Bewegung und Lernfähigkeit mit Exkurs zu reformpädagogischen Ansätzen

- Experimente zum Einfühlen in die Probleme von Kindern mit Wahrnehmungsschwierigkeiten, um diese besser zu erkennen und kindliche Eigenarten besser zu verstehen

- Entspannungsmethoden, Bewegungsarbeit und ihr Stellenwert in der Sensorischen Integration

- Selbsterfahrung mit verschiedenen Materialien als Einübung zur sensomotorischen Wahrnehmungsförderung und Begleitung von Kindern

- Tipps zum Zusammenstellen geeigneter Materialien und sinnvoller Umgebungsgestaltung

Termine 5. Juni bis 27. Juni 2020
Dauer 32 UE - 4 Termine Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr Sa von 9.00 bis 15.30 Uhr
Ort Lienz
Kosten EUR 399,-
Kursnummer 7021041.20
Leitung Mag. Claudia Lohinger
Kontakt iris.staffler@bfi-tirol.at
Förderung Das Land Tirol fördert bis zu maximal 30 % der Kurskosten.

Kontakt

Mag. Iris Staffler

Abteilung Gesundheit, Wellness und Soziales

iris.staffler@bfi-tirol.at
Tel. +43 512 59660 303

 

Kontakt Bezirke

Ausbildungslehrgang zum/zur Schriftdolmetscher/-in

Konflikt- und Deeskalationstrainer/-in

Diplomlehrgang Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Gesundheit/Gruppenfoto_Mai_18.jpg

Am 15. März 2018 gab es am BFI Tirol einen Grund zum Feiern: Der Lehrgang Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung ist zum vierten Mal in Innsbruck gestartet. Aktuell besuchen 19 Teilnehmerinnen aus verschiedenen Bundesländern, Deutschland und Italien den Lehrgang.

Weitere Informationen >

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen