Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Akademie der Elementarpädagogik und BIFF West > BIFF West Akademie

BIFF West Akademie

Lernen mit allen Sinnen in digitalen Zeiten

- Ein interaktiver Einführungsabend zur Sensorischen Integration

Eine gute sensorische Integration - das Zusammenspiel aller Sinne - ist eine Grundvoraussetzung für Lernfähigkeit und soziales Verhalten.

 

Was macht Kinder wach, aufmerksam und bereit zu einem guten Miteinander? Ab wann und in welcher Form macht die Nutzung digitaler Medien Sinn? Wie können Sie als Eltern und /oder Pädagogen/-innen Kinder dabei unterstützen ein gutes Körper- und somit auch Selbstwahrnehmungsgefühl zu entwickeln?

Manch "schwierige" Verhaltensweisen von Kindern, die die Eltern-Kind-Beziehung belasten und/oder im pädagogischen Alltag stören, können auf Wahrnehmungsdefizite bei Kindern hinweisen:

- Konzentration fällt schwer

- bekommt Wutanfälle ohne ersichtlichen Grund

- ist ständig in Bewegung, kann nicht ruhig sitzen

- stolpert häufig, ist sehr tollpatschig, sehr grob in Umarmungen

- vermeidet vieles, ist sehr unsicher und würde sich gern mehr trauen...

- ist schnell überreizt

 

Wenn wir durch sinn-volle Bewegungs- und Spürangebote das Körperbewusstsein der Kinder stärken, bauen wir an der wesentlichen Voraussetzung

- für die Fähigkeit und Motivation zum Lernen

- für die Zusammenarbeit mit Anderen

- und für den konstruktiven Umgang mit dem eigenen Körper und Gefühlen

 

Wir wollen an diesem Abend den Blick auf die kindlichen Bedürfnisse hinter auffälligem Verhalten richten und die wichtigsten Aussagen der Sensorischen Integration zum Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Bewegung und Lernen kennenlernen: und zwar theoretisch und auch ganz praktisch anhand eines Bewegungsparcours.

Die Teilnehmenden sind herzlich eingeladen Materialien zur Wahrnehmungsförderung selbst auszuprobieren.

Zielgruppe

Kindergärtner/-innen, Kinderkrippenpädagogen/-innen, Volksschullehrer/innen, Eltern und Großeltern, Beratungslehrer/innen, Hortpädagogen/-innen und diverse Berufsgruppen, die mit Kindern von 0 bis 10 Jahren arbeiten wie Logopäden/-innen, Physiotherapeuten/-innen, Ärzte/-innen, Psychologen/-innen, Kinderpsychotherapeuten/-innen, Personal aus der Kinderkrankenpflege, Hebammen, Frühförderer/-innen und alle Interessierten.

Schwerpunkte

Inhalt:

- Theorie der "Sensorischen Integration" (=SI) und ihre Bedetung für das Verhalten von Kindern, Anschauungsmodelle werden vorgestellt

- Zusammenhang von Sensorischer Integration und Lernentwicklung / Entwicklung sozialer Kompetenz

 

Ziel:

- Einblick in die Theorie zur Sensorischen Integration und Wissen um die Basis-Sinne gewinnen

- Wichtigkeit von Wahrnehmungsverarbeitung für Lernfähigkeiten und Selbstwert von Kindern erkennen

- Impulse für sinn-volle und konstruktive Wege im Umgang mit betroffenen Kindern bekommen

Termine 21. Jänner 2021
Dauer 3 UE - 1 Termin Do von 18.30 bis 21.00 Uhr
Ort Kufstein
Kosten EUR 39,-
Kursnummer 5011050.21
Leitung Mag. Claudia Lohinger Soziologin, Sensorische Integrationspädagogin, Spielraum-Begleiterin nach Emmi Pikler, Rainbows Gruppenleiterin, Trauerbegleitung nach M. Rupieper, Vortrags- und Workshoptätigkeit in Kindergruppen, Schulen und Bildungszentren
Kontakt sonja.brettbacher@bfi-tirol.at

Kontakt

Mag. Sonja Brettbacher

Bildungsreferentin Akademie für Elementarpädagogik und BIFF West

sonja.brettbacher@bfi-tirol.at
Tel. +43 512 59660 365

 

Kontakt Bezirke

Diplomlehrgang Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Gesundheit/Gruppenfoto_Mai_18.jpg

Am 15. März 2018 gab es am BFI Tirol einen Grund zum Feiern: Der Lehrgang Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung ist zum vierten Mal in Innsbruck gestartet. Aktuell besuchen 19 Teilnehmerinnen aus verschiedenen Bundesländern, Deutschland und Italien den Lehrgang.

Weitere Informationen >

Weiterbildungsbonus Tirol

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2019/weiterbildungsbonus.JPG

Profitieren Sie vom Weiterbildungsbonus Tirol, der bis zu 90 % der Kosten für einen Lehrgang Ihrer Wahl fördert. > Weitere Informationen