Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > Öffentliche Partner > ÖIF - Österreichischer Integrationsfonds

ÖIF - Österreichischer Integrationsfonds

../../fileadmin/Bilder/Abteilung_Sprachen/Foto_OEIF.jpg

Startpaket Deutsch & Integration 2021

Im Auftrag des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) bietet das BFI Tirol kostenlose Deutschkurse, Integrationsprüfungen mit Werteinhalten und Werte- und Orientierungskurse in Innsbruck und allen Bezirken Tirols an.

Zielgruppe

Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte ab dem vollendeten 15. Lebensjahr. Die Prüfung, ob Personen in die Zielgruppe fallen, erfolgt durch den ÖIF. Eine Zuteilung zum passenden Sprachkurs erfolgt aufgrund einer professionellen Sprachstandfeststellung. Eine persönliche Anmeldung dazu ist im Servicecenter des BFI in Innsbruck und in allen Bezirken möglich.

Folgende Dokumente müssen zur Anmeldung mitgebracht werden:

  • Identitätsnachweis: Konventionsreisepass, Karte für Asylberechtigte (blaue Karte), Karte für subsidiär Schutzberechtigte
  • ÖIF Bestätigung über Zielgruppenprüfung
  • Aktuelle Meldebestätigung

Folgende Leistungen sind im Angebot "Startpaket Deutsch & Integration 2021" enthalten:

  • Schriftliche und mündliche Sprachstandfeststellung
  • Kurse zur Alphabetisierung im Umfang von 320, 160 oder 80 Unterrichtseinheiten nach persönlichem Bedarf
  • Kurse auf den Niveaus A1 bis B1 im Umfang von 240, 160 oder 80 Unterrichtseinheiten nach persönlichem Bedarf, inklusive Prüfungsvorbereitung
  • Kostenlose Lehrbücher
  • "ÖIF-Integrationsprüfungen mit Werteinhalten" für das Sprachniveau A2 und B1
  • Werte- und Orientierungskurse des ÖIF

Die Deutschkurse ­ finden überwiegend am Nachmittag statt. Für Eltern mit Betreuungsplichten und Berufstätige stehen auch Vormittags- und Abendkurse zur Verfügung.

 

Dieses Projekt wird durch den Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) finanziert.

 

Kontakt

BFI Tirol Bildungs GmbH
ÖIF Projekt
Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck
startpaket@b­fi-tirol.at