Sie befinden sich hier:  Kursprogramm > Technik, Verarbeitung, Transport > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

Brandschutztechnikseminar für Brandmeldeanlagen und Stiegenhausrauchentlüftungen

Dieses Seminar wird zur Verlängerung des Brandschutzpasses anerkannt. Die Berechtigung, um als Brandschutzbeauftragter tätig zu sein, muss im Abstand von fünf Jahren erneuert werden.

 

 

Zielgruppe

Brandschutzbeauftragte, welche das Brandschutztechnikseminar benötigen

Schwerpunkte

Grundlagen - Gesetze, Richtlinien, Brandmeldeanlagen, Brandmeldesysteme, Brandfallsteuerungen, Brandalarme, Pflichten des Betreibers, Anschaltbedingungen, Revisionen und Instandhaltung, Aufgaben des Interventionsdienstes, praktische Übungen an Brandmeldesystemen, nützliche Infos für den Betrieb und die Instandhaltung von Stiegenhausrauchentlüftungen

 

Mitzubringen: Brandschutzpass

 

 

Termine 19. Oktober 2020
Dauer 8 UE - 1 Termin Mo von 8.30 bis 17.00 Uhr
Ort Innsbruck
Kosten EUR 240,-
Kursnummer 1056066.20
Leitung Fachtrainer
Kontakt daniel.scheiber@bfi-tirol.at