Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > News > Weiterführung des Pflichtschulabschlusses gesichert – Besuch von LR Palfrader am BFI Tirol (Kopie 1)

Weiterführung des Pflichtschulabschlusses gesichert – Besuch von LR Palfrader am BFI Tirol (Kopie 1)

Landesrätin Palfrader besuchte heute den Tageskurs für den Pflichtschulabschluss am BFI Tirol und überbrachte positive Neuigkeiten in Bezug auf die bisher ungewisse Finanzierung. Der Bund hat heute im Ministerrat beschlossen, die 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern zum „Förderprogramm Initiative Erwachsenenbildung“ um drei Jahre zu verlängern. Geschäftsführerin Simone Riedl freut sich über diesen Beschluss und betont die Bedeutung des Pflichtschulabschlusses für den Arbeitsmarkt und die soziale Integration.

Auch die Teilnehmer haben diese Nachricht sehr positiv aufgenommen. 18 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus insgesamt 10 Nationen bereiten sich im BFI Tirol Tageskurs in zwei Semestern auf die Abschlussprüfungen vor. Landesrätin Palfrader überzeugte sich persönlich über die Qualität und den hohen Stellenwert dieses Bildungsangebotes.

Ein positiver Hauptschulabschluss bzw. Pflichtschulabschluss ist das Sprungbrett für die weitere Berufsausbildung und Voraussetzung, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu wahren. Daher ist die Nachfrage nach Kursplätzen weiterhin ungebrochen.

Seit September 2014 nehmen 60 Personen an den BFI Tirol Vorbereitungskursen zum Pflichtschulabschluss teil. Im Zeitraum von September 2013 bis 2014 haben bereits 30 TeilnehmerInnen den Pflichtschulabschluss geschafft.

../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2014/Palfrader2.jpg
../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2014/Palfrader3.jpg


Der neue BFI TV-Spot 2017

BFI Tirol Gewinnspiel

../../fileadmin/Bilder/Logos/ORF_T_radio_4c.jpg

Jeden Montag Radio Tirol hören und einen BFI Tirol Bildungsgutschein gewinnen!