Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > News > Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung

Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung

Ausbildung für besondere Menschen

Im März 2014 startet der Lehrgang für Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung in Innsbruck.

Diese in ganz Westösterreich uns Südtirol einmalige Ausbildung bereitet die Teilnehmer auf eine verantwortungsvolle Arbeit vor. Die Frühförderung und Familienbegleitung bietet eine pädagogisch-psychologische Begleitung für Familien von Kindern mit Entwicklungsrisiko, Entwicklungsauffälligkeit oder Behinderung von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ziel ist es, dem Kind durch eine ganzheitliche und individuelle Förderung und Begleitung, bessere Chancen auf Weiterentwicklung zu bieten.

Der Lehrgang erstreckt sich über drei Jahre und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Angesprochen sind sowohl Personen, die bereits in der Frühförderung arbeiten als als auch Personen, die in diesen Beruf einsteigen möchten und Interesse haben, die sensible und verantwortungsvolle Aufgabe der frühen Förderung eines Kindes mit Entwicklungsrisiko, Entwicklungsauffälligkeit oder Behinderung zu übernehmen und dessen Eltern professionell zu begleiten.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass nicht wenige Teilnehmer während dieser Ausbildung eine Anstellung im Bereich der Frühförderung und Familienbegleitung finden. Anmeldungen zum Lehrgang werden laufen entgegen genommen. Der Lehr gang startet alle drei Jahre.

 

Information und Beratung

BIFF West
MMag. Evelin Kammerer
Tel. 0664/884 56 327
office@biff-west.at
www.biff-west.at

 

Download Informationsbroschüre

 

 



Der neue BFI TV-Spot 2017

BFI Tirol Gewinnspiel

../../fileadmin/Bilder/Logos/ORF_T_radio_4c.jpg

Jeden Montag Radio Tirol hören und einen BFI Tirol Bildungsgutschein gewinnen!