Sie befinden sich hier:  Weiterbildung > News > Erfolgreiche Abschlüsse in Lienz

Erfolgreiche Abschlüsse in Lienz

Die Bestellung einer Sicherheitsvertrauensperson (SVP) ist dann notwendig, wenn in einem Unternehmen regelmäßig mehr als zehn Arbeitnehmer beschäftigt werden. Für diese Tätigkeit ist eine fachliche Schulung im Ausmaß von mindestens 24 Stunden zum Thema Arbeitsschutz notwendig.

 

Das BFI Tirol ist führend bei Kursen im Bereich Arbeitssicherheit und bildete kürzlich 10 Sicherheitsvertrauenspersonen aus dem Bezirk Lienz erfolgreich aus. "Alle Teilnehmer waren mit Begeisterung dabei und verfolgten motiviert die spannenden und praxisbezogenen Inhalte." so die Leiterin der Bezirksstelle Lienz, Helga Falkner. Diese Schulung dauert gesamt drei Tage und behandelt Themen wie Unfallursachen und Unfallverhütung, außer- und innerbetriebliches Arbeitnehmerschutzsystem, bauliche Sicherheitsmaßnahmen, ergonomische Aspekte bei der Arbeit oder Haftung und Verantwortung der Sicherheitsvertrauensperson. Der nächste Termin an der BFI Tirol Bezirksstelle Lienz findet von 23. bis 25. Oktober 2013 statt.

Für Informationen dazu steht Bezirksstellenleiterin Helga Falkner unter 048 52/62 2 92-23 oder lienz@bfi-tirol.at gerne zur Verfügung. Weitere Infos sind auch unter www.bfi-tirol.at zu finden.

Die Absolventen des Kurses zur Sicherheitsvertrauensperson am BFI Tirol in Lienz mit den Trainern Martin Schretthauser (2. v. l.) und Helmut Ganeider (ganz rechts)
../../fileadmin/Bilder/Bilder_zu_NEWS_PR_Meldungen/Archiv_2013/Sicherheitsvertrauensperson_Lienz.jpg


Der neue BFI TV-Spot 2017

BFI Tirol Gewinnspiel

../../fileadmin/Bilder/Logos/ORF_T_radio_4c.jpg

Jeden Montag Radio Tirol hören und einen BFI Tirol Bildungsgutschein gewinnen!