Sie befinden sich hier:  Kursprogramm >

Kursansicht

Sitzungen effizient dokumentieren

Haben Sie beobachtet, dass die Qualität eines Meetings auch von der Qualität der Mitschrift abhängt? Umgekehrt ist die Mitschrift - und in weiterer Folge das Protokoll - auch vom Erfolg des Meetings abhängig. In diesem Seminar lernen Sie daher die Voraussetzungen für ein effizientes Protokoll kennen und anwenden.

Was wichtig und zu kürzen ist, erarbeiten Sie in Übungen. Mit diesen Inputs tragen Sie sowohl zur Verbesserung der schriftlichen Kommunikation als auch zu einem professionellen Meeting bei. Ihnen wird nicht nur die Vor- und Nachbereitungsphase in der Protokollführung bewusster, sondern Sie erarbeiten auch, wie ein Protokoll neutral und modern formuliert wird.

 

Zielgruppe

Sekretariatsmitarbeiter, Sachbearbeiter und Assistenten, die mit der Protokollführung vertraut sind

 

Schwerpunkte

Spannungsfeld Protokoll

Voraussetzungen für ein effizientes Protokoll - Arten, Standardisierung, Phasen in der Protokollerstellung

Information des Protokollführers im Vorfeld - Anforderungen, Rahmenbedingungen, Zeitbedarf

Schritt für Schritt zum verteilreifen Protokoll

Protokoll und Medien: Vor- und Nachteile

Vorlagen - Beispiele aus der und für die Praxis

Checklisten für die einzelnen Schritte

Analyse verschiedener Protokolle und Verbesserungsansätze

 

Termine 8. und 9. März 2018
Dauer 12 UE - 2 Termine Do von 9.00 bis 17.00 Uhr Fr von 9.00 bis 12.30 Uhr
Ort Innsbruck
Kosten EUR 275,-
Kursnummer 1036050.18
Leitung MSc Petra Handle
Kontakt matthias.schwarzmann@bfi-tirol.at


Der neue BFI TV-Spot 2017

BFI Tirol Gewinnspiel

../../fileadmin/Bilder/Logos/ORF_T_radio_4c.jpg

Jeden Montag Radio Tirol hören und einen BFI Tirol Bildungsgutschein gewinnen!